Projektwoche Umweltschutz – WW

Projektwoche Umweltschutz – April 2019

In der Projektwoche haben wir viel gelernt. Wir sind sogar zu Niermann gegangen und haben gekuckt, welche Waren gut- und welche schlecht eingepackt waren. Wir haben Tüten zum Einkaufen selbst angemalt, die benutzen wir jetzt immer. Es gab auch ein Angebot das hieß „Gut verpackt?“. Dort haben wir zwei Plakate gehabt (rot und grün) und mussten gute und schlechte Verpackungen zuordnen. (Levke, 4a)

Bei einem Angebot haben alle Klassen gelernt, was in den Restmüll, das Altpapier, den Biomüll und den gelben Sack kommt. Zum Papier gehören zum Beispiel Pappe und Klorollen. Biomüll sind Sachen wie Äpfel, Rasen, Blumen und vieles mehr. In den gelben Sack kommt Plastik. Bei dem Angebot „Plastikalarm!“ haben wir Stofftaschen gestaltet, bemalt, beschrieben, umrandet… und vieles mehr. Endlich hatte jedes Kind eine Stofftasche und keine Plastiktüte. Beim Angebot „Gut verpackt?“ haben wir aus Müll ganz verschiedene Sachen gemacht, die sogar praktisch sind. Zum Beispiel einen Stifthalter. (Heaven, 4a)

Angebot „Plastikalarm!“: Es war sehr cool, da wir erfahren haben, wie das Plastik ins Meer kommt und wie lange Plastik in den Meeren bleiben kann. Gebastelt haben wir eine Stofftüte.  Angebot „Wertstoffprofis“: Wir haben erfahren, wo man Plastik sparen kann, z.B. Haribo, Bonbons,… Angebot „Gut verpackt?“: Dort haben wir aus Mülltüten und anderem Müll tolle Sachen gebastelt. Angebot „Rund ums Papier“: Dort haben wir gelernt, wie man Papier schöpft und das konnten wir dann machen. Es gab die Farben grün, blau und rot. (Anton, 4a)

Wir haben Papier gemacht und Filme gekuckt, gebastelt und vieles mehr. Bei einem Film ist ein Taucher im Müllwasser getaucht. Das war ganz schön erschreckend! Zum Glück habe ich nicht dort getaucht. Es war ein Wal gestrandet und er hatte sehr viel Plastik gefressen. Es gab die Themen „Rund ums Papier“, „Gut verpackt?“, „Plastikalarm!“ und „Wertstoffprofis“. Mit Müll haben wir auch etwas gebastelt, zum Beispiel einen Blumentopf. Es hat sehr viel Spaß gemacht. (Dion, 4a)

Die Projektwoche hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Besonders das Papierschöpfen hat mich interessiert. Dadurch hat man auch gelernt, dass man sogar aus alter Zeitung und alten Servietten was Neues machen kann, was sehr leicht ist. Das benutzte Papier kann man dann wieder zu etwas Neuem herstellen. Man hat auch gelernt, dass man daraus auch Deko machen kann. (Malte, 4a)