Besuch im Naturkundemuseum – 3a WW

Am 8.5.2018 haben wir das Naturkundemuseum Oerlinghausen besucht und uns dort mit dem Thema Steinzeit beschäftigt.

Der Ausflug ins Archäologische Museum war sehr interessant und wir haben viel erfahren und viel gesehen und erlebt. Wir haben sogar Feuer mit Feuersteinen und Weidekätzchen gemacht. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Am Ende haben wir eine „Ich komme wieder Karte“ bekommen. (Levke, 3a)

Also, ich hatte letztens einen supertollen Ausflug ins Steinzeitmuseum. Es gab Häuser, die wie in echt ausgestellt wurden. Es gab eine Führung dort durch. Phillip und Ulf haben uns viel erzählt. Sowas möchte ich gerne nochmal machen. Es war toll und spannend! (Felicia, 3a)

 

 

Der Ausflug war sehr interessant. Im Archäologischen Museum haben wir noch viel mehr gelernt. Wir haben ein Zelt besichtigt und die Häuser. Ein Haus war sehr, sehr lang. Wir durften Feuer selber machen wie in der Steinzeit. Wir schafften es dann auch. Es wurde sehr groß. Und als Geschenk habe ich eine „Ich komme wieder Karte“ bekommen. (Anna Lena, 3a)

Karneval 2018 WW

Karneval in der 7 Meilen Schule-Westerwiehe: Wir haben getanzt und Elmar war auch verkleidet. (Lotte)

Im Umzug war es toll. In der Stadt war es toll. Der Klassenraum wurde geschmückt.(Oskar)

 

 

Wir haben Karneval gefeiert. Wir haben unseren Klassenraum geschmückt. (Eddie)

Wir waren beim Karneval. Wir haben getanzt. Ich habe ganz viel gegessen. Elmar war auch verkleidet. Wir haben Stopp-Tanz gespielt. (Stefanie)

Mir hat Karneval gefallen. Mir hat das Buffet gefallen. Der kleine Elmar war süß. (Ayla)

 

Von Zauberwörtern und Bestecksprache: Das 1×1 des Knigge (WW)

Da waren sich die Kinder schnell einig: Von vielen Benimmregeln hatten sie schon mal gehört, aber das Aufstehen beim Händeschütteln war doch vielen neu. Zum ersten Mal fand jetzt ein Knigge-Kurs für die Kinder der Randstundenbetreuung am Standort Westerwiehe statt. „Von Zauberwörtern und Bestecksprache: Das 1×1 des Knigge (WW)“ weiterlesen