Betreuung Bokel

Randstundenbetreuung und 13+ Betreuung an der Sieben-Meilen-Schule, Schulstandort Bokel

Die Randstundenbetreuung und die Betreuung 13+ am Schulstandort Bokel werden unter der Trägerschaft des Bürgervereins Bokel e.V. angeboten. Betreut werden die Kinder in den Räumen der Schule von Annette Hünemeier, Mechthild Henrichfreise und Judith Windus. Die Anmeldung, sowohl für die Randstunde als auch für die Betreuung 13+, erfolgt immer für ein Schuljahr und die Elternbeiträge sind einkommensabhängig. Es werden 11 Monatsbeiträge erhoben. Die Betreuung erfolgt nach Absprache auch an unterrichtsfreien Tagen (z.B. bei Lehrerfortbildungen), dagegen erfolgt keine Betreuung in der Ferienzeit, an Feiertagen und an den beweglichen Ferientagen der Schule.


Randstundenbetreuung

Die Randstundenbetreuung am Schulstandort Bokel gewährleistet eine Betreuung während der unterrichtsfreien Zeit von 7.15 bis 13.15 Uhr in den Räumen der Schule und die Kinder können in dieser Zeit zusammen spielen (auch auf dem Schulhof) und basteln, auch im Rahmen eines angeleiteten Kreativangebotes. In dieser Zeit erfolgt kein gemeinsames Mittagessen und auch die Erledigung der Hausaufgaben ist hier nicht vorgesehen. Für Notfälle ist eine sporadische Randstundenbetreuung gegen einen geringen Tagessatz möglich (z.Zt. 3,00 €). Bei Bedarf können Sie sich mit Judith Windus (0176-55 385 123) oder Annette Hünemeier (0177-8 404 624) in Verbindung setzen.


Betreuung 13+

Im Rahmen der Betreuung 13+ erfolgt die Betreuung über 13.15 Uhr hinaus. In der Zeit von Montag bis Donnerstag wird eine Betreuung bis 15.30 Uhr, freitags bis 14.00 Uhr angeboten. Bei einer Betreuung von 13+ erfolgt ein gemeinsames Mittagessen, von z.Zt. 2,75€/Menü und wird von Firma Deli carte (cook and chill Verfahren) geliefert.

Da die Zeit des Mittagessens eine wichtige Zeit ist, ist die Randstundenbetreuung in der Zeit von 13.15 bis 14.00 Uhr telefonisch nicht zu erreichen. Die Kinder beteiligen sich beim Eindecken und Abräumen des Geschirrs und Bestecks. Wasser wird vom Bürgerverein Bokel e.V. gestellt, andere Getränke müssen selbst mitgebracht werden.
Nach dem Mittagessen erfolgt für die Kinder eine kurze Zeit des Spielens und Tobens, danach werden in kleinen Gruppen die Hausaufgaben erledigt. Hier ist zu beachten, dass die alleinige Verantwortung für die gemachten Hausaufgaben bei den Eltern liegt. Im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung von 13+ gibt es eine feste Hausaufgabenzeit (zwischen 30 und 45 Minuten), für kleine Hilfen oder Korrekturen stehen Frau Windus, Frau Hünemeier und Frau Henrichfreise gerne bereit. Diese Art der Betreuung ist jedoch keine Hausaufgabenhilfe bzw. Nachhilfe, sondern die Kinder sollen lernen, ihre Hausaufgaben eigenverantwortlich und selbständig zu erledigen. In dieser Hausaufgabenzeit können nur schriftliche Hausaufgaben gemacht werden, auch das Üben für Klassenarbeiten muss zu Hause erledigt werden.


weitere Informationen:

Sollten Sie weitere Fragen, Wünsche und Anregungen haben, können Sie sich gerne mit dem Vorstand des Bürgervereins Bokel e.V. – Frau Christiane Burghardt (05244 – 700 239), Frau Marlies Wiemann (05244 – 904 533) oder auch direkt mit der Randstunde (05244 – 9063205 Ruf-Nr. in der Schule) sowie mit Frau Windus (0176-55 385 123) oder Frau Hünemeier (0177- 8 404 624) in Verbindung setzen.